Mittwoch, 10. Oktober 2012

Mexican Southwest Sauce

Schon ewig träume ich davon mich daran zu machen ein Sandwich zuzubereiten, das all das hat was ein Sandwichanbieter vor langer zeit auch einmal geboten hat. Leckere Sauce, einzigartiges Brot, erlesenes Fleisch und ne Menge Salat. Sounds good, eh? Jo. Und eben deshalb ist das hier der erste Teil einer Odyssee durch das Sandwichland, welche ungefähr zwei Jahre gedauert hat. Immer fehlte etwas. Mal das Brot, mal die Chipotles in Adobo, mal dachten wir die Sauce sei aus Käse, mal haben wir es mit Cheddar versucht, mal gab es keine Jalapenoscheiben... irgendwie kam nie was dabei raus und wir aßen jedesmal was anderes als das wonach wir gesucht hatten. Aber... Gute Dinge kommen zu denen die warten. Und jetzt auch zu euch, denn unser warten hat sich sehr gelohnt. Aber genug geplauscht, los gehts ins Mayo-Chiptole-Saucenland. Yeeeeehhhaaaawww!





Zutaten:
1 Tasse Mayo
14 g Dijon Senf 
14 g Limettensaft 
25-30 g Chipotle Chilies in Adobo, püriert 
7 g Knoblauch, fein gehackt 
Salz


Zuerst die Chipotles in Adobosauce pürieren.
Mayonaise, Dijonsenf, den Limettensaft und Knoblauch zusammenrühren. Die Adobopaste unterrühren und das ganze mit Salz würzen.
Abdecken und über Nacht stehen lassen (Für den authentischen Geschmack!). Kommt super als Sauce auf Sandwiches (offensichtlich, oder?), passt aber auch super als Dressing zu Salat.

Die angegebene Menge reicht für 4 Sandwiches oder eine große Schüssel Salat.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...