Montag, 24. Dezember 2012

Frohe Weihnachten!

Jetzt ist es wieder soweit. Weihnachten kam doch mal wieder ganz überraschend - oder auch nicht. Und natürlich wird auch an Weihnachten etwas gegessen. Auch... etwas... jaja. Gerade an Weihnachten wird unheimlich viel gegessen, so sollte es heißen.

Selbstverständlich bietet so ein Weihnachtsmenü einige Möglichkeiten für neue Rezeptposts und die sollen auch folgen, jedoch sind die Feiertage meistens auch einigermaßen stressig und deshalb müsst ihr heute ersteinmal nur mit einem Teil vorliebnehmen.



Und so liest sich unser Weihnachtsmenü:


Vorspeise:
Markklößchensuppe sponsored by Mum

Hauptspeise:
Schweinefilet mit, Achtung jetzt kommts, Whiskey-Bacon-Pfifferlings-Sahne-Soße 
und dazu Semmelkloß, sowie Salat.

Nachspeise:
Glühweincreme



Meine Oma meinte schon nach dem Essen wären wir sicher alle sturzbetrunken, aber ich schätze wenn das tatsächlich der Fall ist, dann wahrscheinlich nicht vom Alkohol in den Speisen.

Irgendwann zwischen heute und... weiß das Christkind wann könnt ihr euch auf das Rezept der Hauptspeise freuen. Das Rezept für die Nachspeise finder ihr hier drunter.

Wir wünschen euch frohe Weihnachten. Feiert schön und fackelt den Christbaum nicht ab.


1 Kommentar:

  1. Na da hätte ich aber gern mitgespeist. xD

    Frohe Weihnachten. ^^

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...