Samstag, 9. Februar 2013

Oreo Shake

Grad wenn man die Mandeln raus hat, trinkt man ewig nur kaltes Zeug. Wasser mit Eis, Wasser mit Eis und oh, Wasser mit Eis. Manchmal noch einen Eistee. Irgendwann, wenn einem dieses etwas eintönige Trinken auf den Pinn geht, braucht man eine Abwechslung. Kalt soll es sein... und alkoholfrei. Und nach was schmecken... Also nimmt man einfach Eiscreme und everyones favorite Cookie und legt los. Das Ergebnis ist wunderbar kühl, schön dickflüssig und schmeckt super. Und das alles in schlappen 5 Minuten zubereitet. So muss das. Und neben Kühlung für den Hals kommt der Shake sicher auch im Sommer hervorragend. 


Schwierigkeit nach unserer Einschätzung:
leicht






Zutaten:
100 ml Sahne
100 ml Vollmilch
200 ml Kondensmilch 10%
2 Becher Oreo Ice Cream (Supermarkt, entspricht ca 1,5 Tassen)
12 Oreo Kekse
2 Tassen Vanilleeis


Ihr könnt selbst wählen, ob ihr die Oreos vor dem eigentlichen Mixen in einer Küchenmaschine zu Bröseln zerkleinert, aus offensichtlichen Gründen (kein Kratzen im Hals) haben wir uns dafür entschieden. Sollte es aus was für Gründen auch immer, eines Tages kein Oreo Eis mehr geben, einfach durch mehr Oreo Kekse und Vanille Eis ersetzen.
Zutaten zusammen in einen Mixer geben, einschalten, fertig.






 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...